Treueprogramm



Meine Damen und Herren,

Das Programm Rabattkarten richtet wir an Gäste, die besonders die Qualität unserer Dienstleistungen zu schätzen wissen. Mit dem Andenken an diese, haben wir drei Arten von Karten vorbereitet, die zu Rabatten auf Hotelleistungen berechtigen.

Wir laden Sie ein, sich mit der Ordnung unseres Programms vertraut zu machen.

 

REGULAMIN PROGRAMU
„KARTY RABATOWE HOTELU PAŁAC ALEXANDRINUM” / ORDNUNG DES PROGRAMMS

„RABATTKARTEN DES HOTELS ALEXANDRINUM PALAST“

 

Der Veranstalter des Programms „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ ist das „Hotel Pałac Alexandrinum“ mit Sitz in der Gemeinde Poświętne, Landeskreis Wołomin, 05-326 Krubki-Górki 13a. Das Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ ist ein Programm für Hotelgäste vorgesehen. Diese Verordnung bestimmt die Rechte und Pflichten des Begünstigter der Karte.

 

§ 1. Definitionen

Jedes Mal, wenn sich diese Ordnung auf folgendes bezieht:

1) Begünstigter der Karten – es bedeutet eine natürliche Person, der eine Rabattkarte überreicht wurde und welcher die Rechte und Pflichten aus dieser Ordnung zustehen;

2) Hotelgast – es bedeutet eine Person, die jedwede Hotelleistungen nutzt;

3) Gruppe ISP – es bedeutet Instytut Studiów Podatkowych Modzelewski i Wspólnicy sp. z o.o. in Warschau, Instytut Studiów Podatkowych Modzelewski i Wspólnicy – Audyt sp. z o.o.  in Warschau und Kancelaria Prawna Witold Modzelewski;

4) Hotel – es bedeutet „Hotel Pałac Alexandrinum” mit Sitz in Poświętne, Krubki Górki 13a Eigentum von Witold Modzelewski der eine Geschäftstätigkeit unter dem Namen „Hotel Pałac Alexandrinum” führt;

5) Rabattkarte – es bedeutet eine Rabattkarte erteilt auf den Grundsätzen, die sich aus dieser Ordnung ergeben, deren Art in Anhang Nr. 1 der Ordnung bestimmt wurde;

6) das Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast – es bedeutet, die Erteilung und Verwendung von Rabattkarten in dieser Ordnung geregelt;

7) Hotelleistungen – dies bedeutet alle Leistungen durch das Hotel zur Verfügung gestellt, einschließlich u.a.: Zimmervermietung, Restaurantdienstleistungen, Dienstleistungen, Dienstleistungen im Bereich SPA & Wellness.

 

§ 2. Allgemeine Bestimmungen

1. Der Begünstigte der Karte nimmt an dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ persönlich teil und seine Mitgliedschaft kann nicht auf andere Person übertragen werden.

2. Einer Person können nur einzelne Mitgliedschaftsrechte zustehen.

3. Rechte im Zusammenhang mit dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ können nicht verkauft, übertragen, auf andere Weise veräußert werden und können auch kein Gegenstand anderer Aktivitäten sein, außer derjenigen in dieser Ordnung bestimmt.

 

§ 3. Teilnahme an dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast”

1. An dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast” kann nur eine natürliche Person teilnehmen, mit voller Geschäftsfähigkeit, der eine Rabattkarte erteilt wurde.

2. Die Erteilung einer Rabattkarte führt der Eigentümer des Hotels oder eine durch ihn dazu berechtigte Person.

3. Die Anschließung an das Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast” erfolgt durch die Annahme für die Nutzung der Rabattkarte oder die Angabe der Daten eines Begünstigten der Karte, im Sinne des § 6 dieser Ordnung.

3. Der Begünstigte der Karte kann nur über eine Rabattkarte verfügen.

 

§ 4. Rabattkarte

1. Der Begünstigte der Karte, dem eine Rabattkarte erteilt wurde, erhält das Recht zu deren Nutzung und der Eigentümer der Rabattkarte ist das Hotel.

2. Die Rabattkarte ermöglicht Waren oder Hoteldienstleistungen im Hotel durch den Begünstigten der Karte mit Preisrabatten zu kaufen, die im Anhang Nr. 1 der Ordnung bestimmt wurden, gemäß mit Grundsätzen die sich aus dem § 4 ergeben.

3. Der Begünstigte der Karte ist dazu verpflichtet, das Hotel über die Tatsache des Diebstahls oder Verlusts der Rabattkarte auf eine andere Weise, unverzüglich zu informieren.

4. Im Falle des Verlustes, Beschädigung oder Diebstahl der Rabattkarte steht dem Begünstigten der Karte eine Forderung auf die Ausstellung eines Duplikats der Rabattkarte, zu.

5. Das Recht zur Nutzung der Rabattkarte ist nicht übertragbar und kann jederzeit durch das Hotel widerrufen werden.

6. Die Rabattkarte ist keine Kreditkarten, Zahlungskarte oder Bankautomatenkarte.

7. Das Hotel behält sich das Recht vor, ein Dokument zu verlangen, das die Identität des Begünstigten der Karte bestätigt, zum Zeitpunkt der Realisierung des Preisnachlasses und im Falle der Unfähigkeit der Bestätigung der Identität des Begünstigten der Karte, hat das Hotel das Recht einen Preisnachlass oder Vorteile, die für diese Rabattkarte bestimmt wurden, zu verweigern.

 
§ 5. Preisnachlässe und deren Realisierung

1. Die Höhe des Preisnachlasses wurde im Anhang Nr. 1 zu der Ordnung bestimmt, separat für jede Rabattkarte.

2. Die Höhe des Preisnachlasses kann alle Waren oder Hoteldienstleistungen oder ausgewählte Waren oder Hoteldienstleistungen betreffen. Der Waren- oder Hoteldienstleistungsumfang, die der Preisnachlass betrifft, ergibt sich aus dem Anhang Nr. 1 zur Ordnung und Bestimmungen dieser Ordnung.

3. Der Anhang Nr. 1 zu der Ordnung kann auch andere Vorteile für den Begünstigten der Rabattkarte bestimmen, je nach Art der Rabattkarte.

4. Preisnachlässe oder Vorteile in Abs. 1- 3 genannt, stehen nur dem Begünstigten der Rabattkarte zu, es sein denn es ergibt sich was anderes aus der Einzelentscheidung des Eigentümers des Hotels oder einer von ihm berechtigten Person.

5. Das Hotel hat das ausschließliche Recht zu bestimmen, welche Waren oder Hoteldienstleistungen durch das Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ umfasst wurden.

6. Das Hotel behält sich das Recht vor, die Regeln der Gewährung der Preisnachlässe jederzeit, einschließlich der Stornierung der Preisrabatte oder Vergünstigungen in vollem Umfang, zu ändern.

7. Damit ein Preisnachlass erteilt wird, ist der Begünstigte der Rabattkarte dazu verpflichtet die Rabattkarte dem Mitarbeiter des Hotels vorzulegen, bevor dieser die Ware und Hoteldienstleistung mit einem Preisnachlass erwirbt, vorbehaltlich des Abs. 8.

8. Im Falle einer Buchung per Telefon oder über E-Mail meldet der Begünstigte der Rabattkarte dem Mitarbeiter des Hotels sein Status in dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ mit der Angabe des Typs der Karte über die er verfügt. In einem solchen Fall kann der Begünstigte der Rabattkarte durch einen Mitarbeiter des Hotels dazu verpflichtet werden, die Rabattkarte vor der Realisierung der Hoteldienstleistung mit einem Preisnachlass, vorzulegen.

9. Preisnachlässe umfassen keine bereits reduzierten Waren oder Hoteldienstleistungen oder durch andere Preisnachlässe umfasst, als die, die sich aus dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ ergeben.

10. Preisnachlässe umfassen keine Waren oder Hoteldienstleistungen die anderes als direkt im Hotel (gebucht) wurden. Insbesondere umfassen die Preisnachlässe keine Waren oder Hoteldienstleistungen die durch Online-Buchungsplattformen bestellt (reserviert) werden (andere als die Hotel-Website).
11. Preisnachlässe oder andere an den Begünstigten der Karte gewährten Vorteile sind kein elektronisches Geld, im Sinne des Gesetzes vom 19. August 2011 über Zahlungsdienste (GBl. 2014 Pos. 873 in geänderter Fassung) oder ein anderes Zahlungsmittel.

 

§ 6. Daten des Begünstigten der Karte

1. Im Zusammenhang mit dem Beitritt zum Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ kann der Begünstigte der Karte an das Hotel Daten betreffend seiner Person weitergeben, in Form einer Telefonnummer und E-Mail-Adresse, um das Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ zu bedienen und für den Kontakt zwischen dem Hotel und Begünstigten der Karte.

2. Das Weitergeben an das Hotel der Daten, im Sinne des Abs. 1, ist freiwillig und ist keine Voraussetzung für die Teilnahme an dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“.

3. Im Falle der Weitergabe an das Hotel durch den Begünstigten der Karte, der in Abs. 1 genannten Daten, kann das Hotel an den Begünstigten der Karte per Telefon oder E-Mail folgendes weitergeben:

  • Informationen zu Änderungen der Ordnung,
  • Informationen über andere, als die mit der Ordnung umfassten, der Aktionsangebote oder Sonderangebote,
  • kommerzielle Angebote des Hotels oder Subjekte der Gruppe ISP.

 

§ 7. Verlust des Status eines Begünstigten der Karte

1. Im Falle der Stornierung durch das Hotel des Rechts zur Nutzung der Rabattkarte verliert die Person der eine Karte zugeteilt wurde, den Status des Begünstigten der Karte und ist zur unverzüglichen Rückgabe der Rabattkarte verpflichtet.

2. Der Status Begünstigten der Karte läuft, im Falle des Todes des Begünstigten der Karte, ab.

3. Der Begünstigte der Karte kann auf die Beteiligung an dem Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast“ jederzeit verzichten, durch die Rückgabe der Rabattkarte an das Hotel.

 

§ 8. Abschließung des Programms „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast”

1. Das Hotel behält sich das Recht vor das Programm „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast” jederzeit aufzuheben oder zu beenden.

2. Der Abschluss des Programms „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast” bedeutet die Stornierung aller Preisnachlässe oder Vorteile für den Begünstigten der Karte.

3. Die Aufhebung des Programms „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast” bedeutet das Anhalten der Gewährung von Preisnachlässe oder Vorteile für den Begünstigten der Karte.

4. Im Falle der Aussetzung oder Abschluss des Programms „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast” wird das Hotel eine Information über diese Tatsache auf der Website des Hotels zur Verfügung stellen.

 

§ 9. Veröffentlichung und Änderungen der Ordnung

1. Die Ordnung wird auf der Webseite des Hotels veröffentlicht.

2. Das Hotel ist dazu berechtigt, jederzeit Änderungen an der Ordnung vorzunehmen.

3. Die Benachrichtigung der Begünstigten der Karte über die Änderung der Ordnung erfolgt durch die Platzierung der Informationen über die Änderungen der Ordnung und des Inhaltes der Änderungen auf der Website des Hotels.

4. Der Begünstigte der Karte ist dazu verpflichtet, den Inhalt der Ordnung der Karte zu kennen.

 

 

§ 10. Akzeptanz der Ordnung

1. Diese Ordnung gilt als akzeptiert durch den Begünstigten der Karten zum Zeitpunkt der ersten  Verwendung der an den Begünstigten der Karte, ausgestellten Karte.

2. Jede Änderung dieser Ordnung gilt als akzeptiert durch den Begünstigten der Karten zum Zeitpunkt der ersten Verwendung der Karte, gleich nach der Einführung der Änderungen in der Ordnung.

 

Załącznik nr 1 do Regulaminu Programu „Karta Rabatowa Hotelu Pałac Alexandrinum” / Anhang Nr. 1 der Ordnung des Programms „Rabattkarten des Hotels Alexandrinum Palast”

 

Um ein Inhaber der Braune Karte zu werden, muss der Wert, der im Hotel Alexandrinum Palast durchgeführten Transaktionen pro eine natürliche Person mindestens 2.000,00 PLN betragen.

Um ein Inhaber der Silberne Karte zu werden, muss der Wert, der im Hotel Alexandrinum Palast durchgeführten Transaktionen pro eine natürliche Person mindestens 5.000,00 PLN betragen.

Um ein Inhaber der Goldene Karte zu werden, muss der Wert, der im Hotel Alexandrinum Palast durchgeführten Transaktionen pro eine natürliche Person mindestens 10.000,00 PLN betragen.


PREISNACHLÄSSE FÜR ÜBERNACHTUNGEN
Die Teilnehmer des Programms erhalten Preisnachlässe für Übernachtungen im Hotel Alexandrinum Palast in einer Höhe von:

  • 10% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Braunen Karte
  • 15% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Silbernen Karte
  • 20% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Goldenen Karte

Der Rabatt gilt nur für das Zimmer, in dem der Karteninhaber wohnt und im Falle von Familien mit Kindern, gilt diese Ermäßigung auch für separate Zimmer der Kinder unter 16 Jahren.


RESTAURANTRABATTE
Die Teilnehmer des Programms erhalten Preisnachlässe für das Restaurant des Hotels Alexandrinum Palast in einer Höhe von:

  • 10% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Braunen Karte
  • 15% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Silbernen Karte
  • 20% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Goldenen Karte

Um den Restaurantrabatt zu nutzen sollte die Karte vor der Bestellung vorgelegt werden oder die Bezahlung (für Karteninhaber, die im Hotel übernachten) sollte auf die Rechnung des besetzten Zimmers angerechnet werden und der Rabatt wird bei der endgültigen Abrechnung für alle Dienste berücksichtigt.

 

RABATTE FÜR KOSMETIKBEHANDLUNGEN
Die Teilnehmer des Programms erhalten Preisnachlässe für Behandlungen in den Zentren SPA & Wellness in einer Höhe von:

  • 10% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Braunen Karte
  • 15% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Silbernen Karte
  • 20% auf den Rechnungswert für die Inhaber einer Goldenen Karte

 

Der Rabatt gilt nur für Personen die in einem Zimmer wohnen, in dem der Karteninhaber übernachtet und im Falle von Familien mit Kindern, gilt diese Ermäßigung auch für separate Zimmer der Kinder unter 16 Jahren. Um den Rabatt zu nutzen sollte die Karte vor dem Einkauf vorgelegt werden oder die Bezahlung (für Karteninhaber, die im Hotel übernachten) sollte auf die Rechnung des besetzten Zimmers angerechnet werden und der Rabatt wird bei der endgültigen Abrechnung für alle Dienste berücksichtigt.

 

MÖGLICHKEIT EINES SPÄTEREN VERLASSENS DES ZIMMERS
Alle Inhaber der Silbernen oder Goldenen Karte haben die Möglichkeit des Aufenthaltes im Hotelzimmer bis 16:00 Uhr am Tag der Abreise, vorausgesetzt, dass sie die Rezeption entsprechend im Voraus informieren. Dieses Angebot kann aufgrund der Verfügbarkeit der Zimmer begrenzt werden.

 

 



Stay informed

Treten Sie der Mailingliste und erhalten monatlich Informationen über das neueste Angebot und Pakete bleiben.